Vom Studentenprojekt in die Selbstständigkeit

2013 baute Goldeimer als fünfköpfige Studentengruppe noch die ersten beiden Komposttoiletten, mit denen sie den Sommer über von Festival zu Festival tourten. Heute bespielen sie rund 25 Festivals in der Saison, haben 80 Toiletten und sogar ein eigenes Klopapier im Gepäck. Goldeimer ist für Enno und Malte längst nicht mehr nur ein Projekt sondern Vollzeitjob. Wenn das Studentenprojekt zum Beruf wird, dann verändern sich Verpflichtungen und Verantwortung.

(mehr …)

Weiterlesen