In diesem Kochherd brodelt Tatendrang

Weltweit kochen fast drei Milliarden Menschen mit Holz und Dung auf offenem Feuer. Das hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt. GloW hat sich diesem Problem gewidmet und einen effizienten und gesundheitsschonenden Kochherd für Länder des globalen Südens entwickelt. Das Team gewann 2014 beim yooweedoo Ideenwettbewerb eine finanzielle Förderung. Die Funkenzeit wollte mehr über das innovative Konzept aus Rastede erfahren und sprach mit Markus Espeter, einen der Begründer des social Business.

(mehr …)

Weiterlesen

Ausflug zum Leidenschaftsort

Wir sitzen mit Max und Kristin im vorweihnachtlich gemütlichen Café-Gemurmel bei A venir in der Katzenstraße, Lüneburg, zwischen Lünebohnepackungen, Cranberry-Mohn-Kuchen, Schoko-Lüne und Craftbeer. Das Ladencafé A venir ist eine Anlaufstelle für eine bunt gemischte Stammkundschaft und all jene, die nach fair-trade ohne Staub suchen. Eine kleine Inspiration für Genussmomente, Umweltbewusstsein und Regionalität.

(mehr …)

Weiterlesen

Hier bilden sich nicht nur Wurzeln

„Mangold, Mangold, jaaaah, ich will, ich will,“. Ich höre die Kinder bereits rufen, als ich den grünen Innenhof der Goethegrundschule betrete. An drei nagelneuen Hochbeeten steht jeweils eine Gruppe Grundschulkinder, die fleißig dabei sind zu graben, zu pflanzen und zu sähen. Marius, eines der Mitglieder von Wurzel.Bildung, hat gerade angekündigt, welches Gemüse als nächstes gemeinsam gesät wird.

(mehr …)

Weiterlesen

Terra – was?

„Wenn wir anfangen unsere Denk-Tabus zu durchbrechen und die Natur besser zu beobachten, dann können wir Gleichgewichte herstellen, die zu paradiesischen Strukturen führen”, sagt Haiko Pieplow, promovierter Bodenkundler und Pionier der Terra-Preta-Bewegung. Der Ausdruck ‚Terra Preta’ kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet ‚schwarze Erde’.  (mehr …)

Weiterlesen