Bummelbude. Ein virtuelles Schaufenster für Kiel

In den Innenstädten großer Städte sieht es oft ähnlich aus. Große Einkaufsketten reihen sich aneinander, Haupteinkaufsrouten wirken austauschbar, unser Kaufverhalten damit auch. Hinter Bummelbude verbirgt sich eine klare Vorstellung davon, wie wir in Kiel shoppen können: lokal, mit Bindung zum Einzelhandel. Damit Kiel nicht eine dieser typischen immer-gleich-aussehenden Städte wird, und seine besonderen Läden und Ladengüter behält. Chris, Daniel und Klaas basteln an einem virtuellen Schaufenster, das „Bummeln wieder in den Vordergrund rückt“ und Kieler Läden stark macht in Zeiten von E-Commerce und Co.

(mehr …)

Weiterlesen

Terra – was?

„Wenn wir anfangen unsere Denk-Tabus zu durchbrechen und die Natur besser zu beobachten, dann können wir Gleichgewichte herstellen, die zu paradiesischen Strukturen führen”, sagt Haiko Pieplow, promovierter Bodenkundler und Pionier der Terra-Preta-Bewegung. Der Ausdruck ‚Terra Preta’ kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet ‚schwarze Erde’.  (mehr …)

Weiterlesen

Auf die Nüsse!

Auf dem Tisch stehen bauchige Glasflaschen, die, mit kleinen Korken und einer milchig gelben Flüssigkeit gefüllt, an Zaubertrankfläschchen erinnern. Doch Zauberei ist das, was [MAKAKO] im Labor herstellt, ganz und gar nicht. Aus Kastanien gewinnen die zwei Kieler Studenten, die sich hinter dem Namen verbergen, ein umweltverträgliches Waschmittel.

(mehr …)

Weiterlesen

Transition-Town-Initiative Kiel im Wandel: Globale Probleme lokal angepackt

Klimawandel und Ölfördermaximum – das sind unausweichliche globale Herausforderungen, für die wir Lösungen finden müssen. Auf bahnbrechende Impulse aus Politik und Wirtschaft ist dabei nicht zu hoffen, wie die Klimakonferenzen der letzten Jahre beweisen. Deshalb hat sich in über 40 Ländern der Erde eine Bewegung formiert, die die Veränderung selbst in die Hand nimmt. In Transition-Town-Initiativen werden für globale Herausforderungen lokale Lösungsansätze entwickelt.
(mehr …)

Weiterlesen