Integration und Upcycling an einem Faden

Taschen, Blusen, Jacken, Körnerkissen, Schals, Kleider und Accessoires hängen und liegen an verschiedenen Ecken von Gabrieles Arbeitsraum in ihrem Wohnhaus in Schleswig. Hier entwickelt sie ihre Ideen, erstellt Muster und lagert fertige Produkte sowie unterschiedliche Recyclingstoffe. In ihrem Projekt Schick&Gut haucht sie, gemeinsam mit geflüchteten NäherInnen, gebrauchten Stoffen neues Leben ein.

(mehr …)

Weiterlesen

Feuerwehrschlauch und Ösen-ExpertInnen

„Wir haben eine Vision: mehr Materialien zu retten und die umzuwandeln“, erzählen Lis und Laura von Dievers bei unserem Kaffee und Kuchentreffen in Lüneburg. Das „große Problem der Bewusstseinsänderung“ hin zu ökologischem Design wollen Lis Evers, Jan-Felix Bock und Laura Lüers spielerisch angehen. Das Rezept dazu: „Produkte sollen Spaß machen, begeistern und überraschen“, findet Lis. „Das ist der große Anspruch dahinter“ und sagt euch schon, worum es für Dievers geht.

(mehr …)

Weiterlesen

Eine leuchtende Idee…

Wird es abends dunkel, knipsen wir sie ganz selbstverständlich an… die Lampe.

Eigentlich ein ziemlich unspektakuläres Einrichtungsstück, doch nicht die des Projekts AufLeuchten.

Ich habe mich in der Werk statt Konsum mit Christian, Kim und Robin, dem dreiköpfigen Team hinter AufLeuchten, getroffen. Dort schrauben sie an ihren Lampen und neuen Ideen.

(mehr …)

Weiterlesen