Frischer Wind im Gärtnershop

Saatgut-Tütchen reihen sich in Schubladen und hängen an Ausstellungswänden. Die Küchenzeile der Thinkfarm Kiel ist DJ Pult. Junge Menschen schieben sich durch die bunt beleuchteten Räume. Das Kieler Start-up Rankwerk startet mit „Seeds and Beats” den Verkauf seines ersten Produktes: Saatgut in Papiertütchen, illustriert mit coolen Bildern: Spinat vor einem tätowierten Oberarm, Schmetterlingsflügel an Zucchinikörper und Basilikum im Pfeifenkopf.

(mehr …)

Weiterlesen

Hier bilden sich nicht nur Wurzeln

„Mangold, Mangold, jaaaah, ich will, ich will,“. Ich höre die Kinder bereits rufen, als ich den grünen Innenhof der Goethegrundschule betrete. An drei nagelneuen Hochbeeten steht jeweils eine Gruppe Grundschulkinder, die fleißig dabei sind zu graben, zu pflanzen und zu sähen. Marius, eines der Mitglieder von Wurzel.Bildung, hat gerade angekündigt, welches Gemüse als nächstes gemeinsam gesät wird.

(mehr …)

Weiterlesen